Macht und Ohnmacht

Auswege aus der Katastrophe

15.-19. August 2016, Gr0ßschönau im Waldviertel

Europa steckt in der Krise. Menschen sterben an der Grenze, Armut und Hoffnungslosigkeit steigen Tag für Tag in einer Gesellschaft, die von Solidarität nichts mehr wissen will und grundlegende demokratische Freiheiten ignoriert: All das ist heute grauenhafter Alltag. Die Rechtsextremen feiern Erfolge in ganz Europa. Schritt für Schritt sorgen sie dafür, dass ihre menschenfeindliche und unsolidarische Politik salonfähig wird. Gleichzeitig bemühen sich SPÖ und ÖVP, die FPÖ rechts zu überholen und fördern damit ein Klima des Runtertretens.

Wie können wir die Rechten aufhalten? Um ihren gefährlichen Aufstieg zu stoppen, müssen wir versuchen unsere Gesellschaft und ihre Strukturen, die Rassismus, Ungleichheit und gesellschaftliche Spaltung fördern, zu verstehen. Wie können wir der Hetze der Rechten die Idee einer solidarischen und demokratischen Gesellschaft entgegensetzen? Wie schaffen wir es, Auswege zu finden in einer Zeit, in der die Katastrophe unvermeidbar erscheint?

Beim Grünalternativen Sommercamp wollen wir uns gemeinsam auf die Suche nach Antworten auf diese Fragen machen. Neben spannenden Workshops und Diskussionen wird auch der Spaß nicht zu kurz kommen: Junge Grüne aus ganz Österreich kennenlernen, in der Sonne entspannen und legendäre Partys feiern – all das und mehr erwartet dich am diesjährigen Sommercamp!